ebecom gmbh

unabhängiges kontrollorgan


« für die sicherheit elektrischer anlagen »

elektrokontrollen

Elektrische Niederspannungsinstallationen müssen ein erstes Mal bei der Erstellung und später in regelmässigen Abständen kontrolliert werden. Die Häufigkeit der periodischen Kontrolle hängt von der Objektart ab. Die Verantwortung für die regelmässige Kontrolle von elektrischen Installationen und Anlagen liegt gemäss Niederspannungs Installationsverordnung (NIV) beim Eigentümer. Dieser wird vom zuständigen Energieversorgungsunternehmen (EVU) aufgefordert, den Nachweis zu erbringen, dass die Installation nach anerkannten Regeln der Technik erstellt, und gewartet wird. Auf Grund der Aufforderung muss der Eigentümer eine Fachperson seines Vertrauens mit der Kontrolle seiner Installationen und Anlagen beauftragen. Dieser erstellt anschliessend den so genannten Sichrheitsnachweis für den Eigentümer und das EVU.


« Wir sind Ihr Berater und Partner wenn es um die elektrische Sicherheit geht »

ebecom gmbh


schlusskontrollen

Vor der Übergabe einer elektrischen Installation an den Eigentümer, muss eine fachkundige Person oder ein Elektro- Sicherheitsberater (Kontrolleur) eine Schlusskontrolle durchführen und in einem Sicherheitsnachweis die Ergebnisse dieser Kontrolle festhalten.


abnahmekontrollen

Übernimmt der Eigentümer vom Ersteller eine elektrische Installation mit einer Kontrollperiode von weniger als 20 Jahren (alles, ausser Einfamilienhäuser, Wohnungen und dergleichen), so veranlasst er innerhalb von 6 Monaten eine Abnahmekontrolle durch ein unabhängiges Kontrollorgan oder eine akkreditierte Inspektionsstelle und reicht der Netzbetreiberin innerhalb dieser Frist den Sicherheitsnachweis dem EVU ein.


periodische kontrollen

Das zuständige EVU fordert die Eigentümer von Installationen mindestens 6 Monate vor Ablauf der Kontrollperiode schriftlich auf, den Sicherheitsnachweis für die Installationen.

kontrolle bei handänderungen

Elektrische Installationen müssen bei jeder Handänderung nach Ablauf von fünf Jahren seit der letzten Kontrolle überprüft werden.


beratungen rund um den strom

Ist Ihre Stromrechnung höher als üblich, flackert Ihr Licht oder haben Sie sonstige unerklärlichen phänomene im Zusammenhang mit dem elektrischen Strom zu beklagen? Wie könne auch nicht zaubern, aber so mancher Ursache konnten wir bereits durch messen und analysieren auf den Grund gehen und beseitigen. Auch stehen wir Ihnen gerne auch für sonstige Fragen betreffend elektrische Installationen und Anlagen oder zu Strom allgemein zur Verfügung. Zögern sie also nicht, uns zu kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Birne

sinn und zweck der kontrolle

Durch die regelmässige Überprüfung der elektrischen Installationen und Anlagen kann das Brandrisiko sowie Unfälle im Zusammenhang mit Strom auf ein minimum beschränkt werden. Weiter wird durch regelmässige Wartung der elektroanlagen das Ausfallrisiko auf ein Minimum reduziert.


was wird kontrolliert

Sämtliche Installationen im Haus, in der Wohnung, im Betrieb und im Freien. Speziell Kontrolliert werden die Schutzmassnahmen, die Erdung, die Sicherungen sowie die Leitungs- und Fehlerstromschutzschalter. Ferner werden die Isolationswerte der Leitungen und Installationen gemessen und der allgemeine Zustand der elektrischen Anlagen beurteilt. Fest eingebaute Apparate und Haushaltgeräte wie Kochherd, Backofen, Waschmaschine und Leuchten werden ebenfalls überprüft. Alle Steckdosen werden auf den richtigen Anschluss hin gemessen. Sämtliche Messdaten werden im Mess- und Prüfprotokoll festgehalten.


gesetzliche hintergründe

Gemäss Niederspannungs-Installationsverordnung vom 7. November 2001 ist der Eigentümer einer Elektrischen Anlage verantwortlich für die Sicherheit seiner Anlagen. Der Eigentümer ist verpflichtet, diese periodisch kontrollieren zu lassen. Diese Kontrolle muss von einem unabhängigen kontrollorgan durchgeführt werden (d. h: Eine Firma, die weder an der Planung, der Durchführung und der Erstellung beteiligt war.) Link zur NIV


ablauf der kontrolle

Sobald Sie uns den Auftrag für die Kontolle Ihrer elektrischen installationen geben, vereinbahrt unser Elektro-Sicherheitsberater einen Termin für die Kontrolle mit Ihnen.

Am Tag der Kontrolle benötigt unser Mitarbeiter Zugang zu sämtlichen Räumen in Ihrer Liegenschaft (Wohnräume, Keller, Estrich, Technische Betriebsräume, Heizung Garage etc). Beachten Sie Bitte, dass wir für einzelne Messungen die Stromzufuhr kurzzeitig unterbrechen müssen (ca. 10 Minuten). Nehmen Sie bitte hierzu vorzeitig Kontakt auch mit Ihrem Informatik-und Telematikverantwortlichen Kontakt und informieren Sie Ihn über diesen Stromunterbruch. Er wird dann entscheiden, ob er am Tag der Kontrolle persönlich anwensend sein wird oder nicht.

Einige Tage nach der Kontrolle werden Sie von uns entweder einen Sicherheitsnachweis, welcher Ihnen den einwandfreien Zustand der Installationen und Anlagen bescheinigt, oder bei allfälligen Mängel einen Mängelbreicht erhalten.

Allfällge Mängelbehebungen geben Sie bitte einem Elektroinstallationsgeschäft in Auftrag. Dieser wir uns nach der Behebung der Mängel die Fertigmeldung der Arbeiten zustellen. Anschliessend stellen wir Ihnen den Sicherheistnachweis zu.


Leitsatz

Wir tun alles, um Ihre elektrischen Anlagen im Schwung zu halten.


Kontakt

ebecom gmbh
neurebenstrasse 1
8187 weiach

telefon:

044 858 13 55

telefax:

044 858 03 22

e-mail:

info@ebecom.ch

 


..: www.ebecom.ch :..